Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home
20.03.2019
Home - Herzlich Willkommen!
Ihr exklusiver Downloadbereich

Exklusiv für Sie als Leserin können Sie sich hier jeden Monat die neuen Übungen aus der aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!" herunterladen. Zusätzlich haben Sie hier Zugriff auf über 1.400 Übungsaufgaben für alle wichtigen Schulfächer und -klassen der Grundschule!

Neue ÜbungenHier geht's zu den Übungen >>>

Viel Spaß beim gemeinsamen Üben wünscht Ihnen das Team von Lernen und Fördern mit Spaß!

Zu viel Hilfe bei den Hausaufgaben schadet Ihrem Kind

In vielen Familien ist es völlig normal: Wenn in der Schule nicht alles nach Plan läuft, schalten sich die Eltern ein und versuchen, die schwachen Noten durch Hilfe bei den Hausaufgaben wieder aufzubessern. Pädagogen warnen aber vor zu viel Hilfe seitens der Erziehungsberechtigten. Eltern können ihren Kindern oft am besten helfen, indem sie nicht helfen. Hausaufgaben sollen nicht nur die Leistung des Kindes, sondern auch die Selbstständigkeit und Persönlichkeitsentwicklung fördern. Ihr Kind soll merken: Wenn ich mich anstrenge, habe ich auch Erfolg. Greifen die Eltern ein, bleibt dieser Effekt aus. Sind die Eltern zudem ungeduldig, können die Aufgaben zur Belastung werden.


mehr lesen...

So bleiben die Zähne gesund

zaehne.jpgBestimmt können Sie sich noch an die Zeit erinnern, als sich bei Ihrem Kleinkind das erste Beißerchen ankündigte: ein aufregendes Ereignis, das Sie sicher ganz schön auf Trab gehalten hat. Das Milchzahngebiss und die bleibenden Zähne müssen jedoch gepflegt werden, damit sie keinen Schaden nehmen. Lesen Sie, wie die Zähne Ihres Schulkindes sauber und gesund bleiben.


mehr lesen...

Lerntipps für die Ferien

kind_beim_lernen2.jpgHaben Sie in den Sommerferien manchmal Bedenken, dass Ihr Kind durch die lange Lernpause viel Unterrichtsstoff vergisst und unter Umständen nach den freien Tagen in seinen Leistungen abfällt? Büffeln in den Ferien wäre eine Möglichkeit, das zu verhindern. Doch profitiert Ihr Kind davon eher, oder schadet es ihm womöglich? Deutsche Schulkinder haben jährlich 75 Tage Urlaub vom Schulstress – eine Zeit, die sie dringend brauchen und zur Erholung nutzen sollen. Doch es gibt auch Ausnahmen. Lesen Sie hier, ob Ihr Kind auch in den Ferien lernen sollte.


mehr lesen...

Chatten: Gefährliche Anmache aus dem Internet

kind_chat.jpgDas Internet steht Kindern und Jugendlichen nicht nur zu Hause, sondern auch in der Schule, bei Freunden oder in Internetcafés zur Verfügung. Nicht immer ist daher ein Erwachsener dabei, wenn der Nachwuchs surft. Echte Gefahr droht durch Gewalt oder sexuellen Missbrauch – lesen Sie hier, was Sie dagegen tun können.


mehr lesen...

Nutzen Sie Ihr Mitspracherecht in der Schule

lehrer.jpgWenn Ihr Kind in die Schule kommt, müssen Sie es zwar stundenweise in die Verantwortung anderer Personen geben, einige Einflussmöglichkeiten in Bezug auf die Schulentwicklung stehen Ihnen aber trotzdem zur Verfügung. Bereits am ersten Elternabend können Sie entscheiden, ob die Arbeit als Vertreter der Klasse Ihres Kindes etwas für Sie ist. Vielleicht möchten Sie sich aber auch noch intensiver an der Schule Ihres Kindes einbringen? Lesen Sie, welche Möglichkeiten der Mitbestimmung und Kooperation es für Eltern gibt.


mehr lesen...

So schaffen Sie optimale Lernbedingungen

kind_lernen_1.jpg

Wenn das Lernumfeld Ihres Kindes stimmt, wird es beim Lernen besser vorankommen und mehr Erfolge verbuchen können. Auch ein stimmiger Zeitplan ist wichtig, damit das Lernpensum zu bewältigen ist. Lesen Sie hier, wie Ihr Kind dies am besten erreicht.


mehr lesen...


<< Anfang < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger1a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2019 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de