Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow Wie Ihr Kind gute Kopfnoten erzielt
13.11.2018

Wie Ihr Kind gute Kopfnoten erzielt

PDF Drucken E-Mail
mitarbeit.jpg

Wenn auf dem Zeugnis Ihres Kindes nicht nur die einzelnen Fächer bewertet werden, sondern es auch Noten für zum Beispiel Fleiß, Ordnung und Betragen bekommt, dann handelt es sich um die so genannten Kopfnoten. Lesen Sie hier, was sie im Einzelnen bedeuten und wie Ihr Kind sie beeinflussen kann.

In den 1960er und 1970er Jahren wurden Kopfnoten in fast allen westdeutschen Bundesländern, außer in Baden-Württemberg, abgeschafft. Nach der Wende 1989 verabschiedeten sich auch die ostdeutschen Bundesländer weitgehend von dieser Bewertungsform. Doch in den letzten Jahren wurden sie in vielen Bundesländern wieder eingeführt. Ihre Berechtigung ist jedoch heftig umstritten. Kopfnoten sollen ganz allgemein das Sozial- und Arbeitsverhalten im Unterricht widerspiegeln. Je nach Bundesland setzen sie sich aus unterschiedlichen Punkten zusammen und werden mit Noten, Buchstaben oder ganzen Sätzen bewertet.

Das Beste daraus machen

Ob Kopfnoten wirklich sinnvoll sind oder doch eher einen Rückfall in frühere Zeiten dokumentieren, ist für Ihr Kind nebensächlich. Letztlich wird es auf seinem Zeugnis mit den Beurteilungen konfrontiert und auch daran gemessen. Trotz aller Kritik sollte Ihr Kind daher versuchen, auch bei diesen Noten das Beste herauszuholen. Mit dem folgenden Verhalten kann es gute Kopfnoten erzielen.

Betragen: Für eine gute Kopfnote sollte Ihr Kind

  • anderen Kindern helfen, z.B. beim Klassendienst oder beim Erklären der Aufgaben
  • aufmerksam sein
  • Zivilcourage zeigen und Schwächere bei Streitigkeiten
  • unterstützen
  • mit Konflikten angemessen umgehen und nicht gleich
  • aggressiv reagieren, redebereit sein
  • tolerant sein, andere Meinungen bei Diskussionen zulassen
  • Rücksicht nehmen, auf langsame Kinder warten, ausländischen Kindern Erklärungen geben
  • Gemeinsinn zeigen, sich nach der Mehrheit richten und eigene Bedürfnisse zurückstecken, z.B. beim Ausflugsziel des Wandertages

Welche Leistungen Ihr Kind in Sachen Fleiß, Ordnung und Mitarbeit erbringen sollte und welchen Stellenwert Kopfnoten in den verschiedenen Bundesländern haben, erfahren Sie in der März-Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß".



+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger6a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de