Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow Spiele und Übungen zur Förderung der taktilen Wahrnehmung
18.06.2018

Spiele und Übungen zur Förderung der taktilen Wahrnehmung

PDF Drucken E-Mail
kind_spiel.jpg

Über die Haut nimmt Ihr Kind eine Fülle von Informationen auf, die großen Einfluss auf sein Wohlbefinden haben. Die Haut ermöglicht es ihm, Berührungen, Druck, Temperaturunterschiede, Vibrationen und Spannungen überhaupt erst wahrzunehmen. Mit den folgenden Spielen können Sie diese Fähigkeiten Ihres Kindes weiterentwickeln.

Tastkarten (ab 5 Jahren)

Besorgen Sie sich 10 bis 20 Kartonkarten oder größere Karteikarten und eine Reihe der folgenden Materialien:

  • Schleifpapier (sehr grob und sehr fein)
  • Plastikfolie
  • Alufolie
  • Fell
  • Nussschalen
  • Papiertaschentücher
  • Sand
  • Gras/Heu
  • Samt
  • Erde
  • Noppen

Kleben Sie auf jede Karteikarte jeweils etwas von dem verschiedenen Materialien, so dass viele unterschiedliche Fühlkarten entstehen. Verbinden Sie nun Ihrem Kind die Augen und legen Sie die Fühlkarten nebeneinander auf den Tisch. Geben Sie Ihrem Kind ein Stück Originalmaterial in die Hand, zum Beispiel etwas von dem Fell, und bitten Sie es, die dazugehörige Karte durch Ertasten herauszufinden.

Dabei trainiert Ihr Kind die Fähigkeit, Eigenschaften verschiedener Oberflächen zu ertasten und zu erfahren.

Schriftzeichen im Sand (ab 6 Jahren)

Alle Kinder sitzen in einer Reihe hintereinander. Vor dem vordersten Kind steht eine Schale mit Sand. Das hinterste Kind fängt nun an, eine Zahl oder einen Buchstaben auf den Rücken des Kindes vor ihm zu schreiben. Das wiederum schreibt, was es „erfühlt“ hat, auf den Rücken desjenigen, der vor ihm sitzt usw. Das vorderste Kind malt schließlich die Zahl oder den Buchstaben in den Sand und das letzte Kind der Reihe sagt, ob das richtige angekommen ist.

Hier lernt Ihr Kind, Berührungen genau wahrzunehmen und umzusetzen.

Mit Rasierschaum schreiben (ab 6 Jahren)

Schreiben Sie Zahlen, Buchstaben oder auch einfache Wörter auf Papier vor. Auf einer großen, abwaschbaren Fläche – zum Beispiel einer dicken Malerfolie – soll Ihr Kind diese Vorgaben nun mit Rasierschaum nachschreiben. So kann Ihr Kind mit großen Bewegungen des ganzen Körpers die Formen nachvollziehen und im weichen Schaum sogar ertasten.

Ihr Kind bekommt ein Gespür für verschiedene Materialien und lernt, seine Bewegungen darauf abzustimmen.

Dinge der Länge nach ordnen (ab 5 Jahren)

Verbinden Sie Ihrem Kind wiederum die Augen und lassen Sie es verschiedene Gegenstände ertasten. Es soll diese der Länge nach ordnen. Nehmen Sie dazu beispielsweise

  • verschieden lange Nudeln,
  • verschieden lange Stifte,
  • verschieden lange Holzstücke,
  • verschieden lange Blätter,
  • oder mischen Sie diese Gegenstände.

Ihr Kind trainiert die Fähigkeit, Längen über den Tastsinn zu bestimmen.

Ballon-Kritzeln (ab 6 Jahren)

Eine schwierige Aufgabe für die Feinmotorik stellt das Bemalen von Ballons dar, die mit einer Hand festgehalten werden müssen. Lassen Sie Ihr Kind einen Ballon aufblasen und mit einer Hand zuhalten, so dass keine Luft entweichen kann (nicht zuknoten!). Nun soll es mit der freien Hand auf den Ballon in einer oder zwei Minuten so viele vollständige Strichmännchen oder Smiley-Gesichter wie möglich zeichnen. Dieses Spiel eignet sich gut als Wettbewerb.

Bei diesem Spiel trainiert Ihr Kind seine Feinmotorik.

Hier können Sie eine kostenlose Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!" bestellen.


Verwandte Themen:


+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger1a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de