Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow So hilft die Schule lernschwachen Kindern
21.05.2018

So hilft die Schule lernschwachen Kindern

PDF Drucken E-Mail

lernschwaeche3.jpgNatürlich können und wollen Lehrer und Lehrerinnen sich den Schwierigkeiten ihrer Schüler mit Lernschwächen oder Teilleistungsstörungen nicht verschließen. Da nicht alle Probleme sofort bei der Einschulungsuntersuchung auffallen, müssen sie wachsam und sensibel sein. Lesen Sie, welche Fördermöglichkeiten es in den Schulen gibt.

Im Laufe des ersten Schuljahres festigt sich die Klassengemeinschaft, und jedes Kind findet seinen Platz. Verhaltensauffällige, unkonzentrierte, hyperaktive Kinder kristallisieren sich jetzt schon deutlich heraus, da sie im Unterricht einen Störfaktor darstellen. Eltern von Kindern mit Aufmerksamkeitsstörungen erleben früh die ersten Lehrergespräche über das Verhalten ihres Kindes.

Folgende Probleme können schon in den ersten Wochen von der Lehrkraft thematisiert werden:

  • Ihr Kind wirkt gelangweilt und hört nicht zu.
  • Es springt während des Unterrichts immer wieder auf und stört dadurch die Ruhe.
  • Es lenkt andere Schüler und Schülerinnen durch Herumkaspern ab.
  • Es kann nicht abwarten, bis es aufgerufen wird, sondern redet impulsiv drauflos.
  • Es fühlt sich schnell ungerecht behandelt.
  • Es vergisst Unterrichtsmaterialien und Hausaufgaben.

Lassen Sie sich von solchen Gesprächen nicht zu stark beunruhigen, nehmen Sie sie aber auch nicht auf die leichte Schulter. Wenn ein Lehrer schon in den ersten Wochen Gesprächsbedarf zeigt, braucht Ihr Kind mit großer Wahrscheinlichkeit Unterstützung. Für unruhige und aufmerksamkeitsschwache Kinder helfen erst mal die folgenden Schritte:

  1. Sitzplatz in der ersten Reihe
  2. Sitzplatz ohne Tischnachbarn zur Verringerung der Umgebungsreize (nicht als Strafe!)
  3. tägliche Kontrolle des Hausaufgabenheftes (Aufzeichnung mit Bildern)
  4. Bewegungsmöglichkeit im Unterricht (z. B. Tafel wischen)
  5. Belohnungspunkte für erwünschtes Verhalten

Welche Förderstunden gibt es?

Manche Teilleistungsstörungen hingegen fallen oft erst später auf, wenn die Kinder am Ende des ersten Schuljahres oder sogar erst am Ende der zweiten Klasse die geforderten Fähigkeiten wie Lesen, Rechnen und Schreiben nicht beherrschen. Sofern es die Kapazität der Schule zulässt, werden für einige Kinder dann zusätzliche Förderstunden angeboten. Dort wird versucht, die unterschiedlichen Schwierigkeiten durch gezielte Förderung zu verringern. Es gibt Angebote für konzentrationsschwache Kinder, für lese-rechtschreibschwache Kinder und manchmal auch für hochbegabte Schüler. Nicht allen Schulleitern gelingt es jedoch, diese Förderstunden vorzuhalten. Lehrermangel oder ein hoher Krankheitsstand verhindern manchmal die wichtige Unterstützung der betroffenen Schüler und Schülerinnen.

Informationen über den sogenannten "Nachteilsausgleich" und darüber, welches Kind Förderunterricht bekommt erhalten Sie in der Schwerpunktausgabe Lernschwächen von "Lernen und Fördern mit Spaß".


Verwandte Themen:


+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger6a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de