Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow So gründen Sie einen Förderverein
22.09.2018

So gründen Sie einen Förderverein

PDF Drucken E-Mail
schule.jpg

Deutschlands Schulen müssen mit einem knappen Budget auskommen, das keine großen Sprünge und manchmal noch nicht mal kleine erlaubt. Immer öfter kommt es vor, dass Eltern selbst Hand anlegen und z.B. Klassenzimmer renovieren bzw. dringend benötigte Einrichtungsgegenstände oder Schulbücher aus eigener Kasse finanzieren. Lesen Sie hier, wie die Gründung eines Fördervereins funktioniert.

Viele Schulen werden bereits von Fördervereinen unterstützt, um den Rückgang der öffentlichen Gelder auszugleichen. Doch die Möglichkeiten eines Vereins gehen über die rein finanzielle Unterstützung weit hinaus. Ein gemeinnütziger Verein bringt einer Schule folgende Vorteile:

Fast alle Zuwendungen, also die Mitgliedsbeiträge oder die Spenden, sind steuerlich absetzbar.Der Staat hat keine Kontrolle über die Finanzen, die Verwendung richtet sich allein nach der Satzung des Vereins.Spender und Sponsoren können für den Verein als zahlungskräftige Mitglieder gewonnen werden. Ein Förderverein kann sich auch als Meinungsforum etablieren, in dem schulische Probleme diskutiert und eventuell sogar gelöst werden können.Ein Förderverein kann als eigenständige Körperschaft auch Arbeitgeber sein, sodass Honorarkräfte (z.B. zur Betreuung einer Hausaufgabengruppe) problemlos eingestellt werden können.Ein Förderverein kann Fortbildungen oder Kurse zu verschiedenen Themen für seine Mitglieder organisieren. Die Mitglieder des Fördervereins können Lehrerinnen und Lehrer bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen.

Ein Verein braucht Mitglieder

Wenn Sie an der Schule Ihres Kindes einen Förderverein gründen möchten, suchen Sie sich Mitstreiter, denn zur Gründung eines Vereins sind mindestens sieben Personen erforderlich. Wenn Sie genug Interessenten gefunden haben, müssen Sie eine Gründungsversammlung einberufen. Dort wird die Vereinssatzung verabschiedet und ein Vorstand gewählt. Über diese Gründungsversammlung muss ein Protokoll erstellt werden, das Versammlungsleiter und Protokollführer unterschreiben.

So sieht ein Gründungsprotokoll aus:

Das Protokoll kann kurz gehalten werden, wichtig sind:

  • der Ort und die Zeit des Treffens
  • die Namen und Anschriften der Teilnehmer
  • der Sitzungsverlauf
  • die Annahme der Satzung
  • der Ablauf der Wahlen (offen oder geheim)
  • die Wahlergebnisse

Die verabschiedete Satzung muss von allen Gründungsmitgliedern eigenhändig unterschrieben werden, dann gilt der Verein als gegründet. Abschließend erfolgt aus der Mitte der Gründungsmitglieder die Wahl des Vorstandes.Für den folgenden Eintrag ins Vereinsregister ist es erforderlich, dass alle Mitglieder des Vorstandes gleichzeitig bei einem Notar vorstellig werden. Dafür brauchen Sie das Protokoll der Gründungsversammlung, die Teilnehmerliste und die Satzung (von allen Gründungsmitgliedern unterschrieben). Dann leitet der Notar die Unterlagen an das zuständige Amtsgericht weiter, und Sie erhalten einige Zeit später einen Vereinsregisterauszug. Ihr Verein kann sich dann „e.V.“ nennen. Zur Ausstellung von Spendenbescheinigungen sollten Sie dann noch die Gemeinnützigkeit beantragen.

Hier können Sie eine kostenlose Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!" bestellen.



+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger7a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de