Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow Motiviert geht’s wie geschmiert
14.12.2017

Motiviert geht’s wie geschmiert

PDF Drucken E-Mail
motivation.jpg

Wenn Ihr Kind sich beim Lernen leicht ablenken lässt, muss das nicht immer an seiner Konzentrationsfähigkeit liegen. Häufig ist auch die fehlende Motivation ein Hauptgrund, warum es mit dem Lernen nicht so gut klappt. Lesen Sie hier, wie Ihr Kind seine Motivation steigern kann, um gute Voraussetzungen für konzentriertes Lernen zu schaffen.

Der Ausdruck Motivation kann auch durch das Wort Antriebskraft ersetzt werden. Gemeint ist damit die Gesamtheit verschiedener Gründe, warum Ihr Kind sich mit einer bestimmten Sache beschäftigt. In Bezug auf das Lernen für die Schule sind die unterschiedlichsten Gründe denkbar, die Ihr Kind mehr oder weniger stark motivieren. Man unterscheidet dabei zwei Arten von Motivation.

Primäre Motivation:

  • Ihr Kind hat Spaß am Lernen.
  • Die Sache selbst interessiert Ihr Kind.
  • Ihr Kind ist wissbegierig und möchte mehr über das Thema wissen.
  • Der Lerninhalt selbst motiviert.

Sekundäre Motivation:

  • Hoffnung auf gute Noten.
  • Erwartung von Lob und Anerkennung.
  • Ihr Kind möchte niemanden enttäuschen.
  • Ihr Kind möchte seine Lehrer beeindrucken.

Am effektivsten lernt Ihr Kind, wenn es dies aus sich selbst heraus tut, also aus primärer Motivation. Dabei empfindet es den geleisteten Arbeitsaufwand meist als gar nicht so hoch, wie er wirklich ist. Das Lernen macht Spaß und stellt Ihr Kind zufrieden, weil es am Wissensgewinn selbst interessiert ist. Solch ein hoch motiviertes Kind lässt sich auch durch Fehler nicht leicht aus der Bahn werfen, sondern empfindet diese sogar noch als Herausforderung.

Motivation benötigt Ziele

Um die Motivation Ihres Kindes steigern zu können, sind eigene, realistische Ziele notwendig. Überlegen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind, welche persönlichen Ziele es hat und was es in Zukunft erreichen möchte. Je jünger Kinder sind, desto schneller müssen die Ziele zu erreichen sein. Mit zunehmendem Alter steigt auch die Motivationskraft der so genannten Fernziele. U. a. sind folgende Gründe für ein motiviertes Lernen denkbar:

  • einen Sachverhalt zu verstehen
  • flüssig lesen zu können
  • sich um eine Note zu verbessern
  • versetzt zu werden
  • einen Freund mit dem neuen Wissen zu beeindrucken
  • in eine bestimmte Sportgruppe aufgenommen zu werden
  • eine Geschichte schreiben zu können
  • etwas programmieren zu können
  • eine Fremdsprache gut zu verstehen
  • ein bestimmter Schulabschluss
  • ein bestimmtes Berufsbild erlernen zu wollen

Eine Checkliste, die Ihnen zeigt, wie motiviert Ihr Kind ist und weitere wichtige Tipps zu diesem Thema finden Sie in der Spezialausgabe Lernmethoden und Lerntechniken von "Lernen und Fördern mit Spaß".


Verwandte Themen:


+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger3a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2017 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de