Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Lernförderung arrow Lerntipps für die Ferien
22.09.2018

Lerntipps für die Ferien

PDF Drucken E-Mail

kind_beim_lernen2.jpgHaben Sie in den Sommerferien manchmal Bedenken, dass Ihr Kind durch die lange Lernpause viel Unterrichtsstoff vergisst und unter Umständen nach den freien Tagen in seinen Leistungen abfällt? Büffeln in den Ferien wäre eine Möglichkeit, das zu verhindern. Doch profitiert Ihr Kind davon eher, oder schadet es ihm womöglich? Deutsche Schulkinder haben jährlich 75 Tage Urlaub vom Schulstress – eine Zeit, die sie dringend brauchen und zur Erholung nutzen sollen. Doch es gibt auch Ausnahmen. Lesen Sie hier, ob Ihr Kind auch in den Ferien lernen sollte.

Die Sommerferien stehen vor der Tür, und in der Schule ist Endspurt angesagt. Ob das Schuljahr erfolgreich verlaufen ist, wird das Zeugnis zeigen, mit dem Ihr Kind am letzten Tag vor den Ferien nach Hause kommt. Sind die Noten nur Mittelmaß oder sogar schlechter ausgefallen, kommen schnell Unzufriedenheit und Sorge auf. Von einem wirklich entspannten Ferienstart kann man dann kaum reden

Lernbedürftige Schüler richtig fördern

Zählt Ihr Kind zu einer dieser Gruppen, ist eine mäßige Förderung in den Ferien sinnvoll. Doch bedenken Sie: Auch Ihr Kind braucht dringend Erholung von der Schule. Gerade für schwache Schüler bedeuten der normale Unterrichtstag und die Hausaufgaben oft eine größere Kraftanstrengung als für leistungsstarke Kinder. Machen Sie daher mit Ihrem Kind einen Lernplan, der mit den Ferien vereinbar ist und trotzdem Erholung garantiert. Mehr als eine Stunde pro Tag sollte das Üben nicht dauern, danach muss verlässlich Schluss sein. Auch sollten Sie nicht jede der sechs Wochen lernen, planen Sie zwei oder drei ganz freie Wochen unbedingt ein und lassen Sie Ihr Kind mitentscheiden, was der Lerninhalt ist.

Am besten geeignet für die lernfreie Zeit sind die Wochen, in denen Sie sowieso Ihren Sommerurlaub verbringen. Am Strand oder in den Bergen sollte auch Ihr Kind unbeschwert Ferien machen dürfen. Sinnvoll ist es, die Lernwochen gegen Ende der Sommerferien zu legen, nicht an den Anfang. Zum einen muss Ihr Kind auch erst mal durchatmen können, zum anderen ist das frisch gelernte Wissen bei Schulbeginn schneller abrufbar.

Durchschnittliche Schüler richtig fördern

Zählt Ihr Kind zu dieser Gruppe, so können Sie es in den Ferien mit gutem Gewissen vom Schulstoff verschonen. Bieten Sie ihm stattdessen spielerische Möglichkeiten, sich mit Lesen, Schreiben und Rechnen zu beschäftigen. Eine Urlaubskarte an Freunde, Scrabble oder Quartett, Speisekarten vorlesen oder etwas in einer fremden Sprache lernen: Das macht Spaß und fördert die Lese- und Sprachkompetenz. Besuchen Sie mal ein Museum oder den Zoo und sprechen Sie über die Erlebnisse, nehmen Sie sich Zeit zum Vorlesen und machen Sie kleine naturkundliche Ausflüge in die Umgebung, so rosten die Gehirnzellen nicht ein.

Lernbegierige Kinder richtig fördern

Manche Kinder wollen in den Ferien gerne etwas lernen und langweilen sich sonst zu sehr. Sie brauchen einfach mehr Input als andere, und ihnen macht das Lernen richtig Spaß. Professionelle Anbieter haben diese Marktlücke entdeckt und mieten zu diesem Zweck für die Ferien schön gelegene Internate oder Schulen an, in denen dann ein abwechslungsreiches Programm von schulischen Kursen und Freizeitangeboten gebucht werden kann. Natürlich sind auch Sprachreisen eine Möglichkeit, die Ferien mit dem Lernen zu kombinieren. Hier finden Sie mehr Informationen:

Sprachreisen u.a.:


Lernkurse u.a.:

Internet-Download

Auf dieser Website finden Sie als Abonnent unter der Rubrik Checklisten -> Ferien 10 tolle Tipps, wie das Lernen in den Ferien so richtig Spaß machen kann. Außerdem gelangen Sie hier zur "Lernen und Fördern" - Ausgabe Juni 2006, in der Sie zwei weitere interessante und nützliche Checklisten zu diesem Thema finden.

                                                   


Verwandte Themen:


+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger6a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de