Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Gesundheit arrow Yoga für Kinder
20.03.2019

Yoga für Kinder

PDF Drucken E-Mail
yoga_kind.jpg

Yoga entspringt einer jahrhundertealten indischen Philosophie und ist im Westen vor allem als effektive Entspannungstechnik bekannt. Doch Yoga ist mehr als das: Es fördert die Konzentrationsfähigkeit, die Beweglichkeit und stärkt außerdem noch das Immunsystem. Lesen Sie hier, ob Yoga für Kinder geeignet ist, wie guter Yoga-Unterricht aussieht und worauf Sie bei der Wahl der Yoga-Schule achten sollten.

Die positive Wirkung von Yoga auf Körper und Geist, auch bei Kindern und Jugendlichen, ist mittlerweile wissenschaftlich erwiesen: Neben der Tatsache, dass Yoga vielen Krankheiten vorbeugt, hat sich gezeigt, dass es auch wirksam gegen Kopf- und Rückenschmerzen, Stoffwechselstörungen, Atemwegserkrankungen und Herz-Kreislauf-Probleme ist. In den USA wiesen Wissenschaftler nach, dass sich Yoga sogar bei Depressionen positiv auf die Befindlichkeit auswirkt.

Als sicher gilt, dass Yoga dabei hilft:

  • eine gute Körperwahrnehmung und somit ein stabiles Selbstwertgefühl zu entwickeln
  • Haltungsschäden vorzubeugen und bereits bestehende zu korrigieren
  • die Konzentrationsfähigkeit zu fördern
  • das Immunsystem zu stimulieren
  • die motorischen Fähigkeiten zu schulen und die Muskeln zu kräftigen
  • die Koordinationsfähigkeit, Gelenkigkeit und den Gleichgewichtssinn zu fördern
  • sich besser entspannen zu können sowie leichter zur Ruhe zu finden und
  • das allgemeine Wohlbefinden zu steigern

Für welche Kinder eignet sich Yoga besonders gut?

Prinzipiell ist Yoga für alle Kinder geeignet und tut auch allen Kindern gut. Man braucht weder ausgesprochen fit noch besonders „biegsam“ zu sein, um Yoga zu erlernen, wie es manchmal den Anschein erweckt. Die meisten Kurse werden für 6- bis 10-Jährige angeboten, doch auch Vorschulkinder können vielerorts schon Yoga-Unterricht besuchen.

Durch seine besonderen Eigenschaften bietet sich Yoga aber auch für Kinder mit folgenden Problemlagen an:

Da Yoga als ganzheitliche Methode Geist und Körper gleichermaßen stärkt und so zur inneren Balance verhilft, eignet es sich für Kinder, die einen unruhigen oder unausgeglichenen Eindruck machen, unter Konzentrationsschwäche oder Schlafstörungen leiden oder zu Hyperaktivität neigen.

Auch Kinder, die sich selbst eher für ungeschickt oder gar unsportlich halten, sollten es mit Yoga versuchen. Denn ein besonderes Kennzeichen von Yoga ist, dass es sich hier nicht um einen Wettkampfsport handelt, die Kinder also nicht miteinander in Konkurrenz treten. Es geht beim Yoga noch nicht einmal darum, die Übungen perfekt zu beherrschen, sondern vielmehr darum, sich ganz auf sich selbst und seinen Körper zu besinnen und so ein gutes Körpergefühl zu entwickeln. So werden Yoga-Übende auch immer wieder darauf hingewiesen, auf die Signale des eigenen Körpers zu achten und diese stets zu respektieren.

Auch Kindern, die unter Problemen leiden, die ihr Selbstwertgefühl beeinträchtigen (wie etwa Stottern oder Verhaltensauffälligkeiten), kann Yoga gut tun, da sie sich hier als kompetent und „heil“ erfahren können. Da Yoga viel mit Atmung arbeitet, kann es unter Umständen sogar für Kinder mit Asthma geeignet sein. Bewusstes Atmen und das Gefühl, sich seinem Körper liebevoll und mit Spaß zuzuwenden, statt ihn dauernd als krank und „behandlungsbedürftig“ erfahren zu müssen, können sich sehr positiv auf das Selbstwertgefühl eines asthma-kranken Kindes auswirken. Auch Migräne und Spannungskopfschmerzen können durch Yoga positiv beeinflusst werden. Wenn Ihr Kind öfter darunter leidet, wäre Yoga sicher einen Versuch wert, da es hier lernt, wie es durch Meditation und Entspannung seine Befindlichkeit positiv beeinflussen kann.

Wie eine Yoga-Stunde konkret aussieht und wie sie eine geeignete Yoga-Schule für Ihr Kind finden, erfahren Sie in der November-Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß".



+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger5a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2019 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de