Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Gesundheit arrow Die 10 besten Bach-Blüten für Ihr Kind
13.11.2018

Die 10 besten Bach-Blüten für Ihr Kind

PDF Drucken E-Mail
kind_munter_durch_bachblueten.jpg

Konzentrationsschwäche, Unruhe oder Unlust machen Kindern das Lernen oft schwer. Hier können Bach-Blüten hilfreich sein: Die nebenwirkungslosen Tröpfchen wirken harmonisierend auf Geist, Seele und Körper und schaffen so eine gute Voraussetzung fürs Leben und Lernen. Lesen Sie hier, welche Bachblüten am besten zu Ihrem Kind passen, wie sie wirken und wie sie angewendet werden.

Der englische Allgemeinmediziner Edward Bach entwickelte in den 30erJahren des 20. Jahrhunderts die Bach-Blüten-Therapie, nachdem er erkannt hatte, dass viele organische Krankheiten auf geistige, seelische oder emotionale Störungen zurückzuführen sind. Er teilte den von ihm gefundenen „Sieben Gruppen der Gemütsstörungen“ bestimmte Pflanzenextrakte zu und probierte die von ihm hergestellten Blütenauszüge an sich selbst sowie an seinen Patienten aus. Er stellte fest, dass seine Essenzen Gemütszustände und Denkweisen positiv beeinflussten und somit auch indirekt körperlichen Leiden vorbeugen konnten.

Sanfte Heilmethode ohne Risiken und Nebenwirkungen

Das klassische Bach-Blütensortiment umfasst Auszüge von 37 verschiedenen Blüten wild wachsender Pflanzen. Hinzu kommt noch die Essenz Rock Water (Quellwasser) und das Kombinationsmittel Rescue Remedy, auch bekannt unter dem Namen „Notfalltröpfchen“. Die Bach-Blüten-Therapie gilt weltweit als wirksame und sanfte naturheilkundliche Methode sowie als völlig nebenwirkungsfrei. Keine Sorge also, wenn Sie bei der Auswahl des Mittels nicht ganz sicher sind: Eine Bach-Blütentherapie lohnt sich auf jeden Fall. Wenn Sie lieber nicht auf eigene Faust herumprobieren wollen, können Sie natürlich auch einen Heilpraktiker oder einen professionellen Bachblüten-Berater aufsuchen.

Wie Sie Bach-Blüten anwenden

Die klassischen Bach-Blüten sind mit Alkohol hergestellt, gelten aber – verdünnt und in der angegebenen Dosierung verabreicht – auch für Kinder als vollkommen unbedenklich. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich auch Bach-Blüten-Globuli (Streukügelchen) besorgen, die alkoholfrei und besonders gut für unterwegs geeignet sind. Empfohlene Dosierung: Kinder bis 14 Jahren nehmen 4x2 Tropfen bzw. 4x1 Globuli, ältere Kinder erhalten 4x4 Tropfen bzw. 4x2 Globuli täglich. Wenn eine Verbesserung eintritt, sollten Sie das Mittel nicht sofort absetzen, sondern erst zwei bis drei Tage später. Tritt nach zwei bis drei Wochen keine Besserung ein, versuchen Sie es mit einem anderen Mittel oder kombinieren es mit einer weiteren Essenz, die ähnliche Symptome abdeckt. Sie können problemlos mehrere Bach-Blüten gleichzeitig verabreichen, keinesfalls aber mehr als zwölf.

Bach-Blüten für mehr Lebensqualität

Heute wissen wir, dass seelische Unausgeglichenheit unser körperliches Wohlbefinden schwer beeinträchtigen kann – und damit unsere Aufnahme-, Konzentrations- und Leistungsfähigkeit hemmt. Wenn unsere Kinder nichts im Kopf behalten können, vor lauter Angst blockiert oder ungeduldig sind, helfen Ermahnungen und Zurechtweisungen nichts. Vielleicht versuchen Sie es stattdessen mit Zuwendung und Bach-Blüten? Folgende Bach-Blüten könnten Ihrem Kind helfen, sich besser zu konzentrieren, aufmerksamer zu werden und wieder mehr Freude am Lernen zu bekommen:

1. Bei innerer Anspannung: Agrimony (Odermennig)

Wenn Ihr Kind sich beim Lernen leicht ablenken lässt und gerne den Klassenclown gibt, könnte Agrimony das Mittel der Wahl sein. Kinder, denen diese Blüte gut tut, machen häufig einen ausgelassenen Eindruck, verbergen ihre wirklichen Gefühle, Sorgen und Nöte aber hinter dieser fröhlichen Fassade. Mögliche Anzeichen ihrer inneren Anspannung könnten Nägelkauen, nächtliches Zähneknirschen und Schlafstörungen sein.

2. Bei Konzentrationsschwierigkeiten: Chestnut Bud (Knospe der Rosskastanie)

Diese Bachblüte hilft, wenn Ihr Kind

  • zur Schusseligkeit neigt
  • im Unterricht durch Unkonzentriertheit auffällt
  • zu Flüchtigkeitsfehlern neigt
  • öfter etwas vergisst
  • sich Dinge schlecht merken kann

Chestnut Bud stärkt die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit des Kindes.

In der Dezember-Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß" finden Sie weitere Bach-Blüten, die interessant für Ihr Kind sein könnten.


Verwandte Themen:


+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger1a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2018 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de