Lernen und Fördern mit Spaß Kinder in der Schule Lernförderung
Lernförderung
spacer
Home arrow Freizeit arrow Die eigene E-Mail-Adresse für Ihr Kind
21.11.2017

Die eigene E-Mail-Adresse für Ihr Kind

PDF Drucken E-Mail
email.jpg

Sobald Ihr Kind etwas sicherer im Umgang mit dem Internet geworden ist, möchte es mit großer Wahrscheinlichkeit auch eine eigene E-Mail-Adresse haben. So kann es problemlos in Kontakt mit seinen Freunden treten oder selber Nachrichten erhalten. Beachten Sie unsere Tipps zum Thema E-mail für Kinder, dann kann dabei gar nichts passieren.

Um neue Kunden und Besucher zu werben, bieten viele große Internetportale oder Provider kostenlos E-Mail-Adressen an, die an keine Verpflichtung geknüpft sind. Empfehlenswert sind beispielsweise die Internetseiten www.gmx.de, www.web.de oder www.googlemail.com. Häufig sind hier auch bereits Spam-Filter eingebaut, die unliebsame Werbe-E-Mails aussortieren. Falls Ihr Kind allerdings größere Dateien verschicken möchte, beispielsweise Musik oder Filme, kann eine kostenpflichtige Aufrüstung des Speicherplatzes sinnvoll sein.

Die Online-Welt liest mit

Ihr Kind sollte unbedingt wissen, dass der Inhalt einer E-Mail nicht sicher vor den Blicken Unbefugter ist. Außerdem passiert es auch geübten Usern immer wieder, dass eine Mail aus Versehen an den falschen Empfänger abgeschickt wird. Dazu gehört nur ein Klick auf die falsche Adresse oder eine verwechselte Mail-Endung (z.B. .de, .com, .net). Deshalb gehören in eine Mail nur Nachrichten und Informationen, die Ihr Kind auch auf eine Postkarte schreiben würde.

E-Mails sind nicht fälschungssicher

Immer wieder werden mit E-Mails Viren verschickt oder Fälschungsversuche unternommen. Üben Sie mit Ihrem Kind daher das Überprüfen der Absenderadressen und bringen Sie ihm bei, keine unbekannten Anhänge zu öffnen. Gerade die verbergen oft gefährliche Spionageprogramme, die im Hintergrund ausgeführt werden und nicht selten die gesamten Daten des Rechners zerstören.

Zweimal lesen und dann erst abschicken

Das Schreiben und Abschicken einer E-Mail geht sehr viel schneller, als einen Brief mit der Hand anzufertigen. Das hat zur Folge, dass Ihr Kind sehr viel weniger Zeit hat, über den Inhalt seiner Mail noch einmal nachzudenken. Halten Sie es daher dazu an, eine E-Mail mindestens zweimal durchzulesen, bevor es sie losschickt. Sarkasmus und Ironie gehören nicht in eine E-Mail oder sollten extra gekennzeichnet werden – zu leicht entstehen sonst Missverständnisse oder Verärgerung.

Hier können Sie eien kostenlose Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!" bestellen.



+
LUFIn jeder Ausgabe:
  • wie Sie Talente und Begabungen Ihres Kindes sinnvoll fördern und die Lernfortschritte richtig kontrollieren.
  • "Insider"-Wissen für Sie als Eltern: Sie kennen sich ab sofort bestens aus, um für Gespräche mit Lehrern fit zu sein!
  • Beratung bei der Schulwahl: Wir beraten Sie, welche Schulen sich besonders für Ihr Kind eignen.
  • Erfolgstraining für Ihr Kind: Wir geben Ihnen und Ihrem Kind die richtigen Lernmaterialien an die Hand, mit denen Lernen (wieder) Spaß macht!
  • Jeden Monat neue Übungen und Checklisten auf dieser Seite zum Download.
Jetzt gratis testen
Ja, bitte nehmen Sie mich 30 Tage lang kostenlos in diesen umfassenden Beratungsservice auf. Wenn er mir zusagt, brauche ich nichts weiter zu tun und zahle für die ersten 8 Ausgaben nur je 6,86 € und spare damit 30% gegenüber dem regulären Preis von 9,80 €. Ich erhalte pro Jahr 12 Ausgaben plus 4 Ausgaben zu Spezialthemen. Die Zahlung erfolgt per Rechnung. Den Bezug kann ich jederzeit beenden - eine kurze schriftliche Mitteilung genügt.
Gratis für Sie
Nach dem Ende meiner 30-tägigen Testzeit möchte ich auf folgende Art und Weise bezahlen:


SEPA-Daten ermitteln

Hier können Sie IBAN und BIC anhand Ihrer Kontonummer und Ihrer Bankleitzahl ermitteln lassen:





spacer
Lernförderung
Lernen und Fördern mit Spaß - Jetzt GRATIS testen! mehr...
Gratis-Test-Center
lerntyp-testLerntyp-Test:
Mit welcher Methode Ihr Kind am Besten lernt
gymnasiumFit fürs Gymnasium:
Erfüllt Ihr Kind die Kriterien?
persoenlichkeitstestPersönlichkeit:
Erziehen Sie Ihr Kind zu Stärke und Selbstsicherheit?
stressMentale Gesundheit:
Finden Sie heraus, ob Ihr Kind Symptome von Stress zeigt
fitnessBewegung:
Erfahren Sie, wie hoch der Bewegungslevel Ihres Kindes ist
Umfrage
Mit der Qualität der Schule meines Kindes bin ich:
  
Der Lerntiger
tiger4a.jpg
Abonnenten-Login
Das Kennwort finden Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von "Lernen und Fördern mit Spaß!"
Kennwort

Login-Hilfe
Service
Elternbrief
LuF kompakt
Linktipps
Sitemap
Elternwissen.com
Magazin
Home
News
Lernförderung
Freizeit
Erziehung
Gesundheit
Gratis-Test-Center
Downloads
Übungen
Checklisten
Über die Autorin
Hier schreibt:
CR Bild
Alle Inhalte (c) 2017 Lernen-und-foerdern.com || Impressum | AGB | Kontakt
Linkpartner: Elternwissen.com | Benefit-Online.de